Jusos Saar erfreut über Landtagsbeschluss zur Halbierung der KiTa-Beiträge

Jusos Saar erfreut über Landtagsbeschluss zur Halbierung der KiTa-Beiträge

eingetragen in: Uncategorized | 0

Der saarländische Landtag hat in der Plenardebatte die schrittweise Halbierung der KiTa-Beiträge im Saarland beschlossen. Bis August 2022 sollen, mithilfe der Gelder aus dem „Gute-KiTa-Gesetz“ und dem Saarlandpakt, die Beiträge um die Hälfte gesenkt werden.

„Die Halbierung der KiTa-Gebühren ist der erste Schritt in die richtige Richtung und zeigt, dass die SPD Saar und Anke Rehlinger ihre Versprechen halten. Es ist schade, dass die CDU Saar immer noch die komplette Gebührenfreiheit verhindert und somit den gleichwertigen Bildungschancen der saarländischen Kinder im Wege steht. Für uns Jusos ist klar, dass die Gebührenfreiheit von Bildung zur Koalitionsfrage in der kommenden Landtagswahl gemacht werden muss.“, so Kira Braun, Landesvorsitzende der Jusos Saar.

„Für uns ist Bildung ein Menschenrecht auf das jeder Mensch, unabhängig vom Geldbeutel, Anspruch hat. Die Halbierung der Gebühren kann daher nur ein erster Schritt sein, vielmehr brauchen wir die Gebührenfreiheit von der KiTa bis hin zum Meister oder Master.“, so Braun abschließend.