Jusos Saar fordern gebührenfreies Mittagessen für alle Kinder im Saarland

Jusos Saar fordern gebührenfreies Mittagessen für alle Kinder im Saarland

eingetragen in: Uncategorized | 0

Die Jusos an der Saar loben die verpflichtende Umsetzung der Standards der Gesellschaft für Ernährung (DGE) an saarländischen Schulen. „Wir sind froh, dass wir als Bundesland Vorreiter sind. Das Ziel sollte aber langfristig sein, dass alle Schulen und Kindertageseinrichtungen Essen von Caterern beziehen, die gemäß DGE Standard zertifiziert sind.“, so Braun die Landesvorsitzende der Jusos. 

„Um Eltern zu entlasten und das Bildungs- und Teilhabepaket zu entbürokratisieren, fordern wir kurzfristig die Abschaffung des Eigenanteils in Höhe von 1 Euro pro Mittagessen, für Kinder deren Eltern Sozialhilfe beziehen. Langfristig muss das Schulessen für alle Kinder gleichermaßen gebührenfrei sein. Bildungseinrichtungen dürfen kein Ort der Stigmatisierung sein. Die Leidtragenden davon sind immer die Kinder!“, so Braun weiter.