Saarlandmodell gerät außer Kontrolle

Saarlandmodell gerät außer Kontrolle

eingetragen in: Uncategorized | 0

„Mit der Einführung des Saarlandmodells wurde eine verantwortliche Öffnungsperspektive durch wissenschaftliche Begleitung, massive Ausweitung von Tests und strikte Kontrollen zugesagt. Stattdessen kam es gestern Nacht zu Chaos in den Innenstädten. Diese Bilder sind nun in der Welt und sind am Tag des Lichtfensters ein besonderer Hohn für die Beschäftigten im Gesundheitswesen und für alle, die einen lieben Menschen in den vergangenen Monaten verloren haben.“

Offensichtlich sind die zuständigen Stellen mit der Umsetzung des sogenannten Saarlandmodells überfordert. Braun: „Während der Innenminister keine ausreichenden Kontrollen organisiert, fehlt es an der Spitze des Gesundheitsministeriums an Expertise, um die Situation richtig einzuschätzen. Auch gibt es keinerlei wissenschaftliche Begleitung. Es ist an der Zeit, dem ein Ende zu setzen.“